vkm-Kiel / gemeinsam bewegen - ein Schritt in die richtige Richtung

Informationsveranstaltung: ERBEN UND VERERBEN


Testamente von Eltern zugunsten ihres behinderten Kindes

 

Referent: Lutz Baastrup, Fachanwalt für Sozialrecht

Sehr geehrte Damen und Herren,

das sogenannte Behindertentestament gibt Eltern die Möglichkeit, in einer besonderen Weise auch das behinderte Kind wirksam und zu seinem Nutzen erben zu lassen. Denn viele Eltern belastet die Sorge, wie es der Tochter/dem Sohn mit Behinderung nach ihrem Tod weiter ergehen wird. Sie möchten zumindest im Rahmen ihrer Möglichkeiten eine gewisse materielle Absicherung garan-tieren, z.B. für Brillen, Zahnersatz, Urlaub, Freizeitunternehmungen oder mal ein kleines Extra.

Wir wollen Ihnen helfen, den anspruchsvollen Weg zum richtigen Testament zu gehen. Lutz Baastrup, Fachanwalt für Sozialrecht,  wird anschaulich Problemfelder im Zusammenhang mit Testament und Erbrecht beleuchten. Darüber hinaus wird ausreichend Zeit sein, Ihre Fragen zu beantworten.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Bitte melden Sie sich bis zum 16.11.2016 unter Tel. 0431 90889910 oder info(at)lvkm-sh.de an.

Datum:
21. November 2016 | 19:30 bis 21:30 Uhr

Ort:
lvkm-sh, Boninstr. 3 - 7, 24114 Kiel


Termine

November - 2019
S M D M D F S
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
517efb333